Home/Projekte Aktuell/News Aktivitäten Qualitätssiegel Euregiogebiete Projektteilnehmer Netzwerke Antibiotic Stewardship
Sprachauswahl Deutsch
Sprachauswahl Nederlands

 

 

Dokumente und Informationsmaterial

Sie gehören zu den Teilnehmern am EurSafety Health-Net Projekt, die einen Zugang zu den durch das Projekt ausgearbeiteten Dokumenten besitzen. Darüber hinaus können Sie sich auch spezielle Projektbilddaten und Projektinformationen herunterladen. Wählen Sie hier zunächst Ihren Memberbereich aus. Als nächstes werden Sie nach Ihrem Usernamen und Passwort gefragt. Sobald Sie Ihre Daten korrekt in das Login-Fenster eingegeben haben, gelangen Sie in Ihren Memberbereich.

 

Bildmotiv1 Bildmotiv2 Bildmotiv3 Bildmotiv4
Home | Projekte
Weitere Informationen
Projektbeschreibung
Koordinatoren & Partner

 

Informationsmaterial für Landwirte
  • Informationsblatt: MRSA in der Nutztierhaltung

» Download Dokument

  • Merkblatt: Empfehlungen zum Schutz vor der Übertragung von MRSA für Landwirte

» Download Dokument

 

Deutschland

Bundesinstitut für Risikobewertung

Methicillin-resistente Staphylococcus aureus (kurz MRSA genannt) sind Keime, die gegen bestimmte Antibiotika resistent sind und beim Menschen u. a. Wundinfektionen und Entzündungen der Atemwege hervorrufen können. Bisher trat der Keim vor allem in Krankenhäusern auf, wo er von Mensch zu Mensch übertragen wird. In den vergangenen Jahren wurden vermehrt Fälle von Infektionen registriert, die sich Menschen außerhalb von Krankenhäusern zugezogen haben. Gleichzeitig zeichnete sich ab, dass MRSA auch bei Tieren auftreten kann, und zwar vermehrt bei Schweinen. Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) hat Fragen und Antworten zu MRSA und den möglichen Infektionsquellen für den Menschen zusammengestellt. […]

» Verweis öffnen

Niederlande

Voedsel en Waren Autoriteit –
Ministerie van Landbouw, Natuur en Voedselkwaliteit (LNV)

NT-MRSA is found in several animal species ('animal acquired'). Research by the VWA and RIVM showed that in 2006, 40% of Dutch pigs were carriers of the ”non-typable” variant (NT-MRSA). Subsequently, in 2007, pig and veal farmers in the Netherlands proved to have a higher than average risk of carrying this non-typable livestock farming variant of MRSA. The non-typable variant of MRSA has also been found in pigs in Denmark. […]

» Open Link

EU/Euregio

Informationen der EFSA zu MRSA in Haltungsbetrieben mit Zuchtschweinebeständen

Analyse der Grundlagenstudie zur Erhebung der Prävalenz methicillinresistenter Staphylococcus aureus-Bakterien (MRSA) in Haltungsbetrieben mit Zuchtschweinebeständen in der EU im Jahre 2008 [1] - Teil A: Schätzungen der MRSA-Prävalenz.

PDF-Artikel | Verweis öffnen

Analysis of the baseline survey on the prevalence of methicillin-resistant Staphylococcus aureus (MRSA) in holdings with breeding pigs, in the EU, 2008 [1] - Part A: MRSA prevalence estimates.

PDF-Article | Open Link

Informationen der EFSA zu MRSA bei Tieren und Lebensmittel

Die Europäische Behörde für Lebensmittel-sicherheit (EFSA) ersuchte sein Gremium für biologische Gefahren um die Erstellung eines wissenschaftlichen Gutachtens zur Bewertung der Bedeutung von Meticillin-resistentem Staphylococcus aureus (MRSA)in Tieren und Lebensmitteln für die öffentliche Gesundheit. […]

PDF-Artikel | Verweis öffnen | Open Link

Informationen der EMEA (EMEA reflection paper)

[…] MRSA is resistant to virtually all beta-lactam agents and in addition in many cases co-resistant to a number of other antimicrobials. Recently clonal spread of a certain MRSA strain (CC398) has been reported in high prevalence mainly in intensive animal production systems. In addition, companion animals may act as carriers for a variety of typically human MRSA clones. All the major lineages of MRSA strains in companion animals, horses and in livestock are able to infect animals and humans. […]

PDF-Article

 

 

Das SafeGuard MRSA VetMed-Net Projekt

Die Koordinatoren

Koordinatoren für die niederländische Seite

Peter J. van der Wolf, DVM, PhDPeter J. van der Wolf, DVM, PhD
Gezondheidsdienst voor Dieren
P.O Box 9,
NL - 7400 AA Deventer
Niederlande

Fon +31.(0).570.660 378
Fax +31.(0).570. 660 345

 

Prof. Dr. Andreas VossProf. Dr. Andreas Voss
Radboud Universität
Dept. of Med. Microbiology (440 MMB)
NL - 6500 HB Nijmegen
Niederlande

Fon +31.(0).24.361 7575
Fax +31.(0).24.354 0216

 

Koordinatoren für die deutsche Seite

Dr. med. Robin KöckDr. med. Robin Köck
Institut für Hygiene
Universitätsklinikum Münster
Robert Koch Straße 41
D - 48149 Münster
Deutschland

Fon +49.(0).251.83-55348

 

Prof. Dr. med. Alexander FriedrichProf. Dr. med. Alexander W. Friedrich
Universitair Medisch Centrum Groningen
Medische Microbiologie
Hanzeplein 1, mailcode EB 80
NL – 9713 GZ Groningen
Niederlande

Fon +31.(0).50-3613480
E-Mail alex.friedrich[at]umcg.nl

 

Dr. med. vet. Jürgen HarliziusDr. med. vet. Jürgen Harlizius
Landwirtschaftskammer NRW
Ref. 34 Tiergesundheitsdienst
Fachtierarzt für Schweine
Siebengebirgsstraße 200
D - 53229 Bonn
Deutschland

Fon +49.(0).228.703-2313
Fax +49.(0).228.703-2526